Alex & Manon Bio Français - La Nouvelle Galerie de Saint-Quay-Portrieux

Aller au contenu
 präsentiert...  Alex & Manon
Skulptur mit vier Händen

Wir sind ein Bildhauerpaar, das zusammen arbeitet. Unsere Werkstatt befindet sich im Périgord Noir, im Herzen des Waldes, und unser Ausstellungsraum im mittelalterlichen Dorf Domme (24). Wir sind auch in der Galerie Vieceli in Cannes, in der Rue d'Antibes und am Place des Vosges in Paris vertreten. Die Skulpturen sind Unikate, vom kleinen, schmucktechnischen Stück bis zur monumentalen Skulptur, sie sind in Stahl oder Edelstahl geformt, manchmal in Verbindung mit Messing und Kupfer, mit Jadeöl poliert, lackiert oder chemisch oxidiert. Mit Lichtbogen und Brenner, aus Drähten und Platten schweißend, zeichnen wir unsere tierischen, pflanzlichen und menschlichen Inspirationen in den Raum. Wir versuchen, die Energie der Natur auf unsere eigene Weise zu übersetzen. Wir machen auch Auftragsarbeiten. Wenn Sie Ideen und Wünsche haben, können wir mit Ihnen ein Projekt aus Skizzen ausarbeiten.
Manon Perrier wurde 1987 in Sarlat und Alexandre Guilmart 1984 in Angers geboren. Beide jungen Künstler haben einen atypischen Hintergrund und einen persönlichen künstlerischen Ansatz. Manon stammt aus einer Familie von kreativen Handwerkern, was sie schon sehr früh dazu brachte, selbst zu entwerfen. Naturverbunden teilt sie ihr Leben zwischen ihrer Liebe zu Pferden und ihrer Leidenschaft für Kunst. Als vielseitige und autodidaktische Künstlerin hat sie nie aufgehört zu kreieren. Sie übt sich in Tonmodellierung, Zement, Malerei und Live-Performance, bevor sie das Schweißen lernt.


Alex ist seit seiner Kindheit leidenschaftlicher Zeichner. Nachdem er an der Ecole Pivaut in Nantes Comics studiert hatte, reiste er in so viele Städte wie er Jobs hatte (Croupier, Zauberer, Illustrator, Tätowierer...), bevor er die Bildhauerei in der Nähe seiner Heimatstadt entdeckte. Während der Realisierung seines ersten Skulpturprojekts in einem Kollektiv, in dem Manon eine Ausstellung vorbereitet, trifft sich das zukünftige Paar. Manon bringt Alex das Schweißen bei und Alex schließt sich Manons Tanz, dem der Bildhauerei, an.
3 Jahre lang schaffen sie ohne Unterlass, ernähren sich voneinander; ihre Kreativität explodiert. Sie entwickeln ihre eigene Herangehensweise an Metall, indem sie Werkzeuge umleiten, die ihrer Kunst dienen. Sie vermischen ihre Ideen und ihr Wissen so gut, dass sie eins werden. Neugierig auf alles, sind ihre Themen vielfältig, aber das große Thema der Natur ist der rote Faden ihrer Inspiration.
 Klicken Sie hier, um die Pressemappe anzusehen (auf Französisch)
La Nouvelle Galerie, 5 rue Georges Clémenceau, 22410 Saint-Quay-Portrieux.
SIRET 498 645 381 00043
Une question ?
EN PARTENARIAT AVEC
À PROPOS
Réseau Art Language Agency, en partenariat avec
La Nouvelle Galerie, 5 rue Georges Clémenceau, 22410 Saint-Quay-Portrieux.
SIRET 498 645 381 00043
Partenaire AXA
Retourner au contenu